Dr. Jan-Peter Brückner

Olshausenstraße 74, R.216
Telefon: +49 431 880-4717
Telefax: +49 431 880-3787
jpbrueckner@email.uni-kiel.de

Sprechstunde nach Vereinbarung

 

Informationen über Dr. Jan-Peter Brückner

Lebenslauf

Ausbildung

1975
Geboren in Hamburg
1994
Abitur an der Lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg
1995-2002
Studium der Sportwissenschaft, Psychologie und Ökotrophologie an der CAU Kiel mit Abschluss Magister Artium (M.A.)
2005/6
Weiterbildung „Sportpsychologie im Leistungssport“ (asp/BDP)
2007
Promotion zum Dr. phil. an der CAU Kiel in den Fächern Sportwissenschaften, Psychologie und Ernährungswissenschaften mit der Dissertation „Training im Leistungssport: Modellierung und Simulation von Adaptationsprozessen“
2009-2014
Studium der Psychologie an der FernUniversität in Hagen mit Abschluss Master of Science (M.Sc.)

 

Tätigkeiten

2003
Angestellter im sportmedizinischen Untersuchungszentrum der FördeMED GmbH, Eckernförde
2005-2007 Lehrbeauftragter am Institut für Sport und Sportwissenschaften der CAU Kiel
2009-2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Nachwuchsgewinnung im paralympischen Sport“ (gefördert vom BMI)
seit 2011
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sportpsychologie & Bewegungswissenschaft

 

weitere Tätigkeiten

1996-2009
Landestrainer bzw. Lehrwart und Vizepräsident der Schleswig-Holsteinischen Triathlon-Union
seit 2003
Referent im Schleswig-Holsteinischen Leitathletik-Verband
seit 2003
Mitarbeit im FitForFire-Projekt der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord

 

Forschung & Lehre

Schwerpunkte Lehre

  • Forschungsmethoden
  • Sportpsychologie
  • Trainingswissenschaft

 

Schwerpunkte Forschung

  • Anstrengung, Beanspruchung und Anpassung
  • Modellierung und Simulation
  • Leistungsdiagnostik
  • Persönlichkeit und Sport

Veröffentlichungen

Brückner, J.-P. & Wegner, M. (2001). Zur Leistungsstruktur der deutschen Triathlonmeisterschaften der Jugend und Junioren 2000. Eine explorative Analyse. Leistungssport, 31(6), 34-41.

Brückner, J.-P. & Wilhelm, A. (2007). Modellierung und Simulation von Adaptationsprozessen. E-Journal Bewegung und Training, Supplement.

Brückner, J.-P. & Wilhelm, A. (2008). Modellierung von individuellen Anpassungsprozessen. Leistungssport, 38(2), 21-26.

Brückner, J.-P. & Wilhelm, A. (2008). Modellierung und Simulation von Adaptationsprozessen. E-Journal Bewegung und Training, 2, 51-65.

Heinz, C., Brückner, J.-P., Wilms, B. & Rümcker, B. (2008). Leitfaden Feuerwehrsport. Sportorganisation, Motivation, Stundenplanung, Übungssammlung, Trainingspläne, Ernährung. Kronshagen: Körner.

Brückner, J.-P. (2009). Trainingssimulation in der Trainingssteuerung. In: M. Engelhardt, B. Franz, G. Neumann & A. Pfützner (Hrsg.), 23. Internationales Triathlon-Symposium Erding 2008. Hamburg: Czwalina.

Heinz, C., Böttcher, H., Wilms, B. & Brückner, J.-P. (2009). Leitfaden Sport in der Jugendfeuerwehr: Ratgeber rund um Spiel, Spaß, Bewegung, Sport und Fitness in der Jugendfeuerwehr.Kronshagen: Körner.

Wegner, M., Pochstein, F. & Brückner, J.-P. (2010). Nachwuchsgewinnung und Nachwuchsförderung im Hochleistungssport der Menschen mit Behinderungen. In: Bundesinstitut für Sportwissenschaft (Hrsg.), BISp-Arbeitstagung: Nachwuchsrekrutierung und Nachwuchsförderung im Leistungssport der Menschen mit Behinderungen. Bonn, 14./15. Mai 2009 (S. 29-45). Köln: Sport & Buch Strauß.

Heinz, C., Brückner, J.-P., Wilms, B. & Böttcher, H. (2011). Der neue Leitfaden Feuerwehrsport. Sportorganisation - Motivation - Stundenplanung - Übungssammlung - Trainingspläne – Ernährung. Kronshagen: Körner.

Wegner, M., Brückner, J.-P. & Pochstein, F. (2011). Nachwuchsgewinnung und Nachwuchsförderung im Hochleistungssport der Menschen mit Behinderungen. In: BISp (Hrsg.), Gesundheitsmanagement und Sportpsychologie im Leistungssport der Menschen mit Behinderungen : Arbeitstagung, 31. Mai & 1. Juni 2011 in Bonn (S. 65-85). Bonn: BISp.

Brückner, J.-P. & Pochstein, F. (2012). Nachwuchsgewinnung und Nachwuchsförderung im Hochleistungssport der Menschen mit Behinderung. In: V. Scheid, M. Wegner, S. Creutzburg & F. Pochstein, Wege in eine bewegte Zukunft. Positionen - Projekte - Perspektiven (S. 163-177). Aachen: Meyer & Meyer.

Wegner, M., Brückner, J.-P. & Kratzenstein, S. (Hrsg.) (2012). Sportpsychologische Kompetenz und Verantwortung. Hamburg: Czwalina.

Brückner, J.-P. & Wegner, M. (2012). Durch Ziele zu paralympischen Erfolgen?! In: Wegner, M., Brückner, J.-P. & Kratzenstein, S. (Hrsg.), Sportpsychologische Kompetenz und Verantwortung (S. 56). Hamburg: Czwalina.

Meyer, J., Brückner, J.-P., Hummert, H., Rode, A.K., Vollmann, M., & Salewski, C. (2014). Social support for skin cancer patients: A question of attributions of the support provider. Paper presented at the 28th Conference of the European Health Psychology Society (EHPS), Innsbruck, Austria [Abstract: The European Health Psychologist, 16(Suppl. 1), 549].

Weisser, B., Hacke, C., & Brückner, J.-P. (2014). Association of different risk factors with exercise and resting blood pressure in 532 subjects aged 12-17 years. Journal of the American Society of Hypertension 8(4 Suppl.), e129.

Brückner, J.-P. (2015). Modelle in der Trainingswissenschaft. In B. Thalheim & I. Nissen (Hrsg.), Wissenschaft und Kunst der Modellierung: Kieler Zugang zur Definition, Nutzung und Zukunft. Berlin: De Gruyter.

Brückner, J.-P. (2015). Core Self-evaluations moderiert Belastungs-Anstrengungs-Beziehung. Posterbeitrag bei der 47. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie in Deutschland (asp), Freiburg.

Brückner, J.-P., Biß, T., Hoffmann, G. & Wegner, M. (2015). Outdoor-College – eine Intervention zur Persönlichkeitsentwicklung?Posterbeitrag bei der 47. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie in Deutschland (asp), Freiburg.

Kratzenstein, S., Brückner, J.-P. , Völker, T. & Schwekendiek, S. (2015). Müde oder nicht?-Einfluss der FFT Fensterbreite auf die Median Frequenz des EMG Signals als Müdigkeitsindikator beim Helmtragen. In K. Witte & J. Edelmann-Nusser (Hrsg.), Sporttechnologie zwischen Theorie und Praxis VI (S. 131-135). Aachen: Shaker Verlag.

Mohr, J.-O., Brückner, J.-P., Heinz, C., Wilms, B. & Böttcher, H. (2015). Der neue Leitfaden Feuerwehrsport (3., überarbeitete und erweiterte Auflage). Kronshagen: Körner.

 

 

 

 

 

 

Pressemeldungen der CAU

Aktuelles

  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

    • Neues Messsystem ermöglicht ab dem WS17/18 die 3D Bewegungsanalyseanalyse in der Lehramtsausbildung.
  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

    • Studierende untersuchen die Kinematik und Physiologie des Helmtragens.
Campus