Das Institut für Sportwissenschaft (ISW)

Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

Das Institut für Sportwissenschaft (ISW) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel liegt mit seinen Sportanlagen mitten im Universitätscampus an der Olshausenstraße. Circa 900 Studierende absolvieren entweder ein 2-Fach-Bachelorstudium für das Lehramt oder in der Fachergänzung. Der 2-Fach-Master of Education (M.Ed.) qualifiziert für das Lehramt an Gymnasien oder Gemeinschaftsschulen, während der Master of Arts (M.A.) mit dem Studienprofil‚ Sportentwicklung und Gesundheit‘ an außerschulischen Arbeitsfeldern wie beispielsweise Sportverbänden und gesundheitstherapeutischen Einrichtungen ausgerichtet ist

Das ISW gliedert sich in fünf Arbeitsbereiche:

  1. Angewandte Sportwissenschaft
  2. Sportpädagogik und Sportdidaktik
  3. Sportmedizin und Trainingswissenschaft
  4. Sportökonomie und -soziologie
  5. Sportpsychologie und Bewegungswissenschaft.


Sportpraxis und -theorie sind eng miteinander verflochten und berufsfeldbezogen ausgerichtet. Die Lehr- und Forschungsstätten ‚unter einem Dach‘ bieten ein ideales Lehr- und Lernumfeld, hervorragende Rahmenbedingungen für die Forschung und ermöglichen einen engen Kontakt zwischen Studierenden und Lehrkräften.

 

 

 

 

 

 

Pressemeldungen der CAU

Aktuelles

  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

    • Neues Messsystem ermöglicht ab dem WS17/18 die 3D Bewegungsanalyseanalyse in der Lehramtsausbildung.
  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

    • Studierende untersuchen die Kinematik und Physiologie des Helmtragens.
Campus