Prof. Dr. phil. Robin Kähler weitere Tätigkeiten

Vorträge 


  • 2014 dvs Bädersymposium Wiesbaden: Medizin gegen die Krise-Bedarfsgerecht planen und wirtschaftlich betreiben.

  • 2013 Arbeitskreis Sportökonomie, München, Globalisierung der Sportmarke

  • 2013 IAKS Internationaler Kongress Köln: Sport Development by Sport Organisation.

  • 2013 dvs-Kongress „Sportwissenschaft grenzenlos“?: Sportevents-Bedeutung temporärer sporttouristischer Räume.

  • 2013 Bad Malente: Sportentwicklungsplanungen für einen touristischen Kurort.

  • 2013 HSB Hamburg: Dekadenstrategie-Folgen für die Vereinsentwicklung im Quartier.

  • 2012 Wenzel Consulting Hamburg: Nachhaltigkeit bei Sportstätten.

  • 2012 igs Hamburg: „Ich treibe meinen Sport“- Folgen für die Landschaftsplanung.

  • 2012 dvs-Kommission Sport und Raum, Jahrestagung Frankfurt: Die lokalen Sportorganisationen als Treiber der kommunalen Sportentwicklungsplanung- ein zukunftsweisendes Konzept.

  • 2012 DLRG Bildungskongress: Anforderungen des Schwimmunterrichts an eine Bäderentwicklung.

  • 2012  Sportinfra des LSB Hessen: Ressourcen, die Sportvereine stark und zukunftsfähig machen.

  • 2012 Sportinfra des LSB Hessen:

  • 2011 dvs-Kommission Sport und Raum, Jahrestagung Oslo: Konstanz und Wandel-Sporträume unter dem Aspekt von Zeit und Entwicklung.
  • 2011  Konstanz und Wandel- Sporträume unter dem Aspekt von Zeit und Entwicklung. Wiss. Tagung der DVS-Kommision Sport und Raum, Oslo
  • 2011  Sportentwicklungsplanung Ostholstein- Evaluation der Situation und Zukunft des Sports. Kreissportverband Ostholstein 
  • 2011  Für unsere Vereine die Zukunft gestalten. Evaluation der Strukturreform des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes. Wiss. Tagung des Arbeitskreises Sportökonomie, Heidelberg.
  • 2011  Gesellschaftlicher Wandel – Aktiv und wertvoll darauf antworten. Vortrag vor der Mitgliederversammlung der LAG AktivRegion Hügelland am Ostseestrand e.V. 30.6.2011, Eckernförde.
  • 2011  Büdelsdorf ist aus dem Häuschen – Betreiberorientierte Sport-, Spiel- und Bewegungsraumplanung in Büdelsdorf. Wiss. Tagung im Rahmen des ExWoSt – Forschungsprojektes „Sportstätten und Stadtentwicklung“. 24.05.2011, Berlin.
  • 2011  Inszenierungsformen im Fitnesssport. TU Braunschweig, Institut für Sportwissenschaft. 10.05.2011, Braunschweig.
  • 2011  Integrierte Stadt. Und Sportentwicklungsplanung. Investitionsbank Schleswig-Holstein. 09.05.2011.
  • 2011  Konstanz und Wandel – Nachhaltigkeit bei Sportanlagen. Management Symposium der Wenzel AG. 04.04.2011, Hamburg.
  • 2011  Zukunft des Reitsports in Schleswig – Holstein. Mitgliederversammlung des Pferdesport Verbandes Schleswig-Holstein. 19.3.2011, Bad Segeberg.
  • 2010  Sportvereine – Vom Nutzer zum Betreiber und Eigentümer von Sportstätten. Königsweg aus der Sportstättenmisere? DOSB-Fachforum Sportstätten und Umwelt. 17.11.2010, Frankfurt.
  • 2010  Sportstättenmanagement. LSB Hessen, Tagung „Nachhaltiges Sportstättenmanagement & FM. 18.11.2010, Frankfurt.
  • 2009  Betrieb von Sportimmobilien. WIss. Vortrag an der TU Berlin, Fb Real Estate Management. 14.11.2009, Berlin.
  • 2010  Globale Vermarktung des Sports – Eine Analyse am Beispiel des Indoorsurf- und Boardsports. DVS-Kommission Sport und Raum. 7./8. 10.2010, Nürnberg – Erlangen.
  • 2010 Sportentwicklung neu denken! Integrativ, kooperativ, kostenbewusst. Fachtagung des Instituts für Sportwissenschaft. 22.09.2010, Kiel.
  • 2009  Verstehen und Erklären – Ein mehrperspektivischer Forschungsansatz zur Gewinnung innovativer Betreibermodelle. Jahrestagung DVS – Kommission Sport und Raum. 03.05.2009, Köln.
  • 2009  Risikomanagement im Zusammenhang innovativer Betreibermodelle bei kommunalen Sportangeboten. Wiss. Tagung des Arbeitskreises Sportökonomie. 08.05.2009, Berlin.
  • 2009  Köln: Erklären und Verstehen - Ein mehrperspektivischer Forschungsansatz zur Gewinnung innovativer Betreibermodelle
  • 2009  Hamburg: Nachhaltige Planung von Sporträumen
  • 2009  Berlin: Risiko Management im Zusammenhang innovativer kommunaler Sportanlagen
  • 2009  Kiel: Faszination, Drama und Werte des Sports
  • 2008  Mainz: Gesellschaft im Wandel, Sport im Wandel
  • 2008  Hamburg: Erfolgreiche Kooperation zwischen Stadt und Verein
  • 2008  Hamburg: Finanzierung von Sportstätten
  • 2008  Mainz: In den Fängen der Systeme: Welchem Sieger kann man heute noch trauen?
  • 2008  Kiel und Mannheim: Doping, Dollar, Tibet: Welche Olympischen Spiele können wir in Peking erwarten?
  • 2008  München: Jeder meint etwas anderes. Weiterentwicklung eines Sportparks für einen Sportteil mit hohem Anteil an Migranten und armen Menschen.
  • 2007  Stuttgart: Qualitätssicherung aus Verbrauchersicht
  • 2007  Hamburg: Kreative Antworten auf die Finanzkrise der Kommunen in der Sportstättenfinanzierung.
  • 2007  Münster: Neue Finanzierungsnotwendigkeiten für Sportstätten.
  • 2007  Kiel: Sportstättenbau neu denken und gestalten: Innovative und kooperative Bau- und Finanzierungskonzepte. (Download)
  • 2006  Köln: Sportökonomiekongress, Qualitätsmanagement in Fitness-Studios – eine Untersuchung aus Verbrauchersicht (Download)
  • 2006  Sierksdorf: IHK Tourismus-Konferenz, Die wirtschaftliche Bedeutung von Events in Schleswig-Holstein (Download)
  • 2006  Kiel: Institut für Weltwirtschaft: Money makes the sport go round
  • 2006  Fleckeby/Louisenlund: Olympische Spiele der Neuzeit: Schneller – höher – reicher?
  • 2005  Kiel: Herman-Ehlers-Akademie: Sport und Wirtschaft
  • 2005  Eckernförde: Sportvereine – Leuchttürme im Wandel der Zeit (Download)
  • 2005  Innsbruck: Zukünftige kommunale Sportförderung in Deutschland (Download)
  • 2005  Eckernförde: Marktkonkurrenz, Zukunftsangst und demographische Entwicklung - Zuversichtliche Vereinsführung in Zeiten des gesellschaftlichen Wandels (Download)
  • 2005  Mannheim: Festansprache Käfertal (Download)
  • 2005  Kiel: Die Zukunft der Betriebssportvereine
  • 2005  Thüringen: Perspektiven für den Sportverein; zuversichtliche Vereinsführung
  • 2005  Thessaloniki/Griechenland: Marketing of Olympic Games – Sucess or End of Olympic Ideal? (Download)
  • 2004  Köln: Verändert und gefährdet Marketing den Sport? (Download)
  • 2004  Leipzig: Marketing Olympischer Spiele – Erfolg oder Ende der olympischen Idee (Download)
  • 2004  Kiel: Kiel.Sailing city: Die Bedeutung des Stadtmarketings für Shopping Center
  • 2004  Kiel: Begegnungen zwischen Sport und Kunst – ein Vorwort (Download)
  • 2003  Kiel: Olympische Spiele, regionalwirtschaftliche Bedeutung für Kiel
  • 2003  Kiel: Kiel – eine olympische Stadt
  • 2003  Kiel: Sportstättenentwicklungsplanung am Beispiel einer Sporthalle Kiel
  • 2003  Kiel: Sport und Kunst – ein Dialog (Download)
  • 2003  Braunschweig: Moral- und Wertteerziehung im Sportunterricht
  • 2003  Rostock: Tourismuswirtschaftliche Bedeutung des Wassersports in Mecklenburg-Vorpommern
  • 2002  Kiel: Ringvorlesung CAU: Schluss mit Lustig? – Schulsport nach dem 11. September und der PISA-Studie (Download)
  • 2002  Kiel: Olympiabewerbung und Sportförderung in Kiel
  • 2001  Kiel: Ringvorlesung CAU: Kiel – eine gesunde Stadt?
  • 2001  Kiel: Verbandstag Sportverband Kiel: Sportvereine in der Erlebnisgesellschaft (Download)
  • 2001  Mannheim: Geschichte eines Schwimmvereins (Download)
  • 1998  Mannheim: Kreistag des Badischen Sportbundes: Der Sport zwischen Staat und Markt
  • 1998  Hessisches Institut für Lehrerfortbildung: Spieldidaktischer Ansatz für (neue) Rückschlagspiele
  • 1998  Osnabrück: Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen im Freizeitsport
  • 1998  Mannheim: Kulturelle Bildung im Sporttourismus
  • 1998  Osnabrück, Institut für Sportwissenschaft der Universität Osnabrück: Grenzen im Sport – Risikoentwicklung im modernen Sport.
  • 1997  Bonn: Hochschulsponsoring
  • 1997  Mannheim: Zur Situation der Sportvereine
  • 1997  Mannheim: Die soziale Aufgabe der außerschulischen Bildungsorganisationen im Sport
  • 1996  Mannheim: Gesundheitsbildung durch Sport und Bewegung
  • 1996  Stuttgart: Die Bedeutung des Sports in einer zukünftigen Gesellschaft
  • 1996  Mannheim: Die gesellschaftliche Bedeutung des Sports
  • 1995  Mannheim: Der Sportverein – Das neue soziale Modell der Zukunft
  • 1995  Berlin: Kulturtouristische Konzeptionen im Sport
  • 1994  Halle: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Die Zukunft des Schul- und Freizeitsports
  • 1993  Bad Dürkheim: Grundlagen einer Werteerziehung
  • 1993  Potsdam: Grundsätzliche Überlegungen zu einer Gesundheitserziehung im Betriebssport
  • 1993  Osnabrück: Risiko, Grenzen und Verantwortung im Kunstturnen; sportphilosophische Tagung
  • 1993  Mannheim: Ist das Ehrenamt in Gefahr?
  • 1993  Wien, Universität Wien: Der Kulturmanager im Sport zwischen Profitstreben und sozialer Verantwortung
  • 1993 Oldenburg: kommunale Bewegungswelten 
  • 1993 Dortmund: Universität Dortmund: Wenn Sport zum Schulsport wird – Über Schülerprobleme und daraus zu ziehende didaktische Konsequenzen.
  • 1992  Mannheim: Universität Mannheim: Kulturmanager – Wanderer zwischen Kommerz und sozialer Verantwortung
  • 1992  Nürnberg: wissenschaftliche Tagung des Allgemeinen Deutschen Hochschulverbandes: Grundlegende Betrachtungen über das Fahrradfahren am Hochschulsport
  • 1992  München: Universität München: Gestaltung und Entwicklung des Hochschulsports.
  • 1991  Heidelberg: Landessymposium der Baden-Württembergischen Institute für Sport und Sportwissenschaft: Hochschulsport: Bewegungskulturelle Dimension wissenschaftlicher Bildung
  • 1991  Mannheim: wissenschaftlichen Symposium der Universität Mannheim: Der sozialökologische Kontext des Wohnheimsports
  • 1991  Karlsruhe: Das Geld bestimmt den Sport – auf wessen Kosten?
  • 1990  Ludwigshafen: Kinderkultur - Bewegungskultur




Vorträge zu verschiedenen sportbezogenen Themen gehalten auf


  • den ADL-Kongressen 1980, 1983, 1986
  • den DVS-Hochschultagen 1980 – 1995
  • den evangelischen Akademien in Loccum und Bad Boll 1984, 1986, 1990
  • den Hochschultagen des deutschen Tennisbundes 1976 – 1986
  • den Tagungen des hessischen Kultusministeriums 1987, 1988, 1989 
Pressemeldungen der CAU

Aktuelles

  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

    • Fachschaft unterstützte in diesem Jahr 160 Interessiere bei der Vorbereitung auf den Eignungstest
  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

    • Kieler Absolvent der Sportwissenschaft bringt gemeinsam mit Holstein Kiel Fussballfans in Bewegung.
Campus