Informationen Bachelor of Arts

Sporteignungsprüfung

Für die Zulassung ist u.a. die erfolgreiche Teilnahme an einer Sporteignungsprüfung notwendig. Die Eignungsprüfung wird im Mai (16.05.2017, 7.15-17.00 Uhr) am Institut für Sportwissenschaft der Christian-Albrechts-Universität Kiel durchgeführt. Für Teilnehmer, die verletzungsbedingt am Prüfungstag nicht alle Prüfungen absolvieren können, findet eine Nachprüfung im Juni (23.06.2017, 7.30-16.00 Uhr) statt.

 

Bitte beachten Sie unbedingt: Die Anerkennung von Eignungsprüfungen anderer Hochschulen ist nur möglich, wenn die erforderlichen Unterlagen bis zum 10. Juli 2017 im Geschäftszimmer des Instituts für Sportwissenschaft der Christian-Albrechts-Universität Kiel vollständig eingereicht werden. Hierfür ist immer eine Einzelfallprüfung erforderlich. Nähere Auskünfte erteilt Frau Sabine Kalis unter der Mailadresse sporteignung@email.uni-kiel.de .

 

Antrag auf Zulassung zur sportmotorischen Eignungsprüfung und Ärztliche Bescheinigung

Die Unterlagen müssen im Original auf dem Postweg im Institut für Sportwissenschaft eingereicht werden (Zusendungen per E-Mail-Anhang sind nicht gültig)!

Der Antrag auf Zulassung muss bis 20.04.2017, 16:00 Uhr vollständig vorliegen bei:

 

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
- Institut für Sportwissenschaft -
Zentrales Geschäftszimmer

Sabine Kalis

Olshausenstraße 74
24118 Kiel

Tel: 0431 - 880-3750 (Mo-Fr, 9:00-11:00)
Fax: 0431 - 880-3783

Einzureichende Unterlagen

Einzureichen sind:

Videobeispiele für die Sporteignungsprüfung

Übungstage für die Sporteignungsprüfung

Hallo an alle zukünftigen Sportstudierende,
eure Sportfachschaft hat auch in diesem Jahr wieder Übungstage zum Eignungstest für euch organisiert.
Wir möchten euch bei der Vorbereitung auf den Sporteignungstest helfen und einen möglichst intensiven Einblick in die verschiedenen Disziplinen bieten. Hier sollt Ihr die Gelegenheit bekommen, Euch mit mit den Anforderungen und dem Umfeld vertraut zu machen. Vom Schwimmen, über das Turnen, die Leichtathletik bis hin zur Seilkür, könnt ihr alles bei uns ausprobieren und üben..
Auch wer die Grundlagen bereits beherrscht, ist herzlich eingeladen, sich die Sportanlagen anzuschauen und uns kennenzulernen. Das dürfte euch auch etwas Aufregung vor dem Eignungstest nehmen.
Am 7. und 28. April 2017 sind wir von 10.00-14.00 Uhr für euch da. Kommt am besten etwas früher, um euch umzuziehen und rechtzeitig im Eingangsbereich des Sportforums der CAU (Olshausenstraße 74) einzufinden. Wer erst später dazustoßen kann, meldet sich bitte am dortigen Infopoint.
Neben Sport- und Schwimmkleidung, einem Handtuch, ausreichend Essen und Trinken, solltet ihr unbedingt Hallenschuhe sowie Laufschuhe für den Außenbereich mitbringen. Bringt nach Möglichkeit bitte eigene Tisch- Bzw. Badmintonschläger und euer eigenes Springseil mit! Da ihr sowohl in der Eignungsprüfung als auch im Studium später mit eurem eigenen Equipment trainiert, ist es von Vorteil, wenn jeder der kann sein eigenes Equipment mitbringt. Außerdem weden keine Mannschaftssportarten angeboten! Das würde die Kapazitäten in der kurzen Zeit sprengen. Nutzt zum Training bitte externe Vereinsangebote oder den Hochschulsport.

Eine Anmeldung zu den Übungstagen ist nicht erforderlich.
Bei Fragen schreibt uns bitte gern via Facebook "Fachschaft Sport Kiel" oder an unsere E-Mailadresse: sportfs@gmx.de.

Wir freuen uns auf euch.
Bis dahin,
eure Fachschaft Sport

Profil des Studiengangs

Der Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang Sportwissenschaft kann mit dem Profil Fachergänzung oder mit dem Profil Lehramt studiert werden.

Der Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang mit dem Profil Fachergänzung richtet sich an Studierende, die nach dem Bachelorabschluss den Einstieg in eine Berufstätigkeit oder die Fortsetzung der universitären Ausbildung anstreben.

Der Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang mit dem Profil Lehramt richtet sich an Studierende, die nach Abschluss eines Bachelorstudiums und einem Abschluss des Masters of Education den Beruf der Lehrerin oder des Lehrers an Gymnasien anstreben.

Mögliche Berufsfelder

Das Studium Sportwissenschaft ermöglicht einen berufsqualifizierenden Abschluss innerhalb von 6 Semestern. Tätigkeitsfelder und Arbeitsplätze sind in Sportvereinen oder -verbänden, in der öffentlichen Sportverwaltung, im Sportjournalismus, in der Freizeit- und Tourismusbranche, in der Sportindustrie, im Präventions- und Rehabilitationssport, im Behindertensport sowie weiteren Bildungseinrichtungen zu finden.

Neben der qualifizierten Ausbildung sind Praktika, das Knüpfen eigener Kontakte zu Vereinen, Verbänden, Kommunen oder Betrieben sowie der Erwerb fachverbandsspezifischer Lizenzen von Vorteil.

Für eine Tätigkeit als Studienrat oder Studienrätin an Gymnasien ist ein weiteres Studium von 4 Semestern mit dem Abschluss Master of Education erforderlich.

Weiterführende Informationen

 Studieninformationsblatt der CAU

Pressemeldungen der CAU

Aktuelles

  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

    • Neues Messsystem ermöglicht ab dem WS17/18 die 3D Bewegungsanalyseanalyse in der Lehramtsausbildung.
  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

    • Studierende untersuchen die Kinematik und Physiologie des Helmtragens.
Campus