Forschungsmethoden in der Sportwissenschaft

Lehrinhalte

Die Forschungsmethoden behandeln vertiefend Methodenkenntnisse qualitativer und quantitativer Forschung. Vermittelt werden forschungspraktische Kenntnisse: die Herleitung von Forschungsfragen, die Operationalisierung theoretischer Konstrukte, die Gestaltung von Messinstrumenten, die Datenerhebung, die Datenauswertung und die Datenpräsentation. Die Methodenkenntnisse werden an einem eigenen Forschungsprojekt verdeutlicht. Bedeutsam sind Grundlagen, Prinzipien und Gütekriterien qualitativer und quantitativer Forschung. Die Untersuchungsplanung zielt auf qualitative und quantitative Forschungsdesigns sowie auf qualitative und quantitative Erhebungsverfahren ab. Ferner werden qualitative Auswertungsverfahren, z.B. Kodierverfahren der Grounded Theory und quantitative Auswertungsverfahren, z.B. Reliabilitätsanalyse, Regressionsanalyse, Varianzanalyse, Faktorenanalyse sowie deren Bearbeitung mit SPSS thematisiert.


Lernziele

Die Studierenden sollen die Grundlagen, Prinzipien, Gütekriterien sowie ausgewählte Designs, Erhebungs- und Auswertungsverfahren qualitativer und quantitativer Forschung kennen und auf konkrete Forschungsfragen übertragen können. Sie sollen multivariate Methoden (Regressionsanalyse, Varianzanalyse, Faktorenanalyse) sowie die verschiedenen Kodierverfahren der Grounded Theory anwenden können; darüber hinaus besitzen sie die Fertigkeiten, das Datenmaterial computergestützt zu bearbeiten. Sie sind in der Lage, sowohl qualitative als auch quantitative Forschungsarbeiten methodenkritisch zu begutachten sowie eigene wissenschaftliche Untersuchungen umfassend zu planen, durchzuführen, auszuwerten und zu reflektieren.


Prüfungsleistungen

Hausarbeit


Literatur

Die Literaturhinweise sind den konkreten Lehrveranstaltungsankündigungen im UnivIS zu entnehmen.

Pressemeldungen der CAU

Aktuelles

Campus