Dr. Claudia Bornemann Lebenslauf

1982-1989


Studium Sport/Pädagogik für das Lehramt der Sekundarstufe II an der Ruhr-Universität Bochum

1989-1993


Studium der Sportwissenschaft, Abschluss als Diplom-Sportlehrerin

1993-1999


Referentin für spezifische Teile der Wertungsrichter- und Trainerausbildung im Deutschen Tanzsport Verband, Referentin für spezifische Teile der Trainerfortbildung im Deutschen Tennis Bund

1995-1999


Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Mentorenprogramm an der Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum

1998-1999


Lehraufträge für Gymnastik / Tanz an der Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum

2000-2003


Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Training und Bewegung am Institut für Sport und seine Didaktik der Universität Dortmund

seit 2003

 


Mitarbeiterin am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Christian-Albrechts-Universität Kiel im Bereich Angewandte Sportwissenschaft

2010

Promotion zum Dr. phil.


Sportliche Laufbahn

bis 1982

   
Leistungssport Schwimmen
bis 1999

Tänzerin, zuletzt in der 2. Bundesliga Jazz- und Modern-Dance

1999 bis 2003

Mitglied der "Choreographischen Werkstatt" im Tanzhaus Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf.

Pressemeldungen der CAU

Aktuelles

  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

    • Neues Messsystem ermöglicht ab dem WS17/18 die 3D Bewegungsanalyseanalyse in der Lehramtsausbildung.
  • Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

    • Studierende untersuchen die Kinematik und Physiologie des Helmtragens.
Campus