Gerätturnen 1

Lernziele

Die Studierenden werden befähigt zielgruppenspezifisch, unter Beachtung der jeweiligen spezifischen Faktoren des Lehrens und Lernens, in der Sportart Gerätturnen einen guten, situationsgerechten Unterricht durchzuführen. Sie erwerben die Fähigkeit der sicheren Eigenrealisation der Sportart, der exemplarischen Unterrichtsplanung und -durchführung, die Fähigkeit, sportliche Techniken zu erkennen, zu analysieren / zu korrigieren und zu bewerten, Bewegungen und Techniken zu demonstrieren sowie die Sicherheit der Studierenden zu gewährleisten.

Inhalte

  • Vermittlung exemplarischer Erfahrungen, Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Gerätturnen;
  • Kennenlernen didaktisch-methodischer Vermittlungskonzepte unter Berücksichtigung der speziellen Lehr-/Lernsituation und unterschiedlicher  Zielgruppen;
  • Verdeutlichung der Freizeitrelevanz des Gerätturnens unter dem Aspekt der Gesundheitsförderung und des lebenslangen Sporttreibens;
  • Erlernen notwendiger Kenntnisse und Vermittlung grundlegender Erfahrungen für eine sichere Sportausübung;
  • Kennenlernen von Entwicklungstrends in der sportlichen Technik, im Wettkampfsystem und in der Ausrüstung

 

Pflichtliteratur

  • Gerling, I. E. : Basisbuch Gerätturnen: Von Bewegungsgrundformen mit Spiel und Spaß zu Basisfertigkeiten (Taschenbuch – Meyer & Meyer)
  • Gerling, I. E. :Gerätturnen für Fortgeschrittene: Gerätturnen für Fortgeschrittene, Bd.1, Boden und Schwebebalken: Bd. 1 (Taschenbuch – Meyer & Meyer)
  • Gerling, I. E. :Gerätturnen für Fortgeschrittene, Bd.2, Sprung-, Hang- und Stützgeräte (Taschenbuch – Meyer & Meyer)
  • Gerling, I. E.: Kinder turnen. Helfen und Sichern (Taschenbuch)
  • Arnold, Leirich: Gerätturnen: Terminologie. Ebenhausen: Lochner Verlag 2005. 
  • Buchmann, Härtig: Gerätturnen: Trainingsmethodik. München 2002. 
  • Fries, A., Schall, R.: Gerätturnen? Klar macht das Spaß.
  • Buchmann, G. : Kunstturnen Männer: 400 Übungen. Ullstein Verlag, Berlin 1993.
  • Buchmann, H.: Kunstturnen Frauen: 400 Übungen. Ullstein Verlag, Berlin 1993.
  • Riehling, K. u.a.: Gerätübungen – eine Übungssammlung unter methodischem Aspekt für Schule und Sportgemeinschaft. Volk und Wissen, Berlin 1971.
Aktuelles

    • Die Vorlesung „Sport und Gesellschaft“ findet am 22.10.2018 im Biologie-Hörsaal E59 statt. Die Adresse lautet Am Botanischen Garten 7.
  • BITTE BEACHTEN: KLAUSUR Handball - Raumänderung -

    Die o. g. Klausur findet im Biologie-Hörsaal ABG7 - R.E62 (Am Botanischen Garten 7, Raum: R.E62)

    Datum: 19.10.2018, 15:00 - 17:00 Uhr statt

    Dozent: Prof. Dr. phil. Andreas Wilhelm

    • Im WiSe 2018/2019 werden folgenden Seminare angeboten:

       

      Einführung in die Sportökonomie

      a) Montag, 16:15−17:45 Uhr, R. 225 (Jan Kähler)

      b) Dienstag, 12:15−13:45 Uhr, R. 225 (Prof. Dr. Jens Flatau)

       

      Sportorganisation und Sportentwicklung

      a) Montag, 14:15−15:45 Uhr, R. 225 (Prof. Dr. Jens Flatau)

      b) Dienstag, 14:15−15:45 Uhr, R. 316 (Prof. Dr. Jens Flatau)

       

      Bitte tragen Sie sich in die entsprechenden Kurse bei OLAT ein!

    • Die Anmeldung für alle Fachdidaktikveranstaltungen des Wintersemesters 18/19 erfolgt bis zum 21.09.2018 über die ausgehängten Listen an meinem Büro (R.318). Die Lehrveranstaltungen werden in Kürze auf Univis erscheinen.