Sportpsychologie

Die Vorlesung Sportpsychologie ist Teil des Moduls Sozialwissenschaftliche Grundlagen (GZE-spor-C) im Rahmen des 2-Fächer-Bachelor Studiums an der CAU. Studierende der Sportwissenschaften besuchen diese Veranstaltung, die 2 SWS umfasst, während ihres 5. Studiensemesters und schließen sie mit einer benoteten 60-minütigen Modulklausur gemeinsam mit Sportpädagogik (je 30 Minuten) ab.

Lerninhalte:

Inhaltlich werden Grundlagen zentraler und aktueller Themen und Fragestellungen anwendungsbezogener und wissenschaftlicher Bereiche, wie z.B. Kognition, Emotion, Motivation, Lernen, Stress- und Stressbewältigung, Sozialpsychologie von Gruppen, Aggression, Gesundheitsforschung und Behinderung, sowie psychologisches Training behandelt.

Lernziele:

Anliegen dieser Veranstaltung ist die Vermittlung von Wissen, Verständnis und Reflexion psychologischer Erkenntnisse und Erkenntnisweisen (inkl. verschiedener Forschungsansätze) im Kontext des Sports und der Sportwissenschaft.

Pflichtliteratur:

...

Downloads:

...

Aktuelles

  • Ihr Browser kann dieses Bild leider nicht anzeigen

    • Südamerikanisches Flair beim 1. Internationalen Deutsch-Brasilianischen Kolloquium