Quantitative Forschungsmethoden

Das Seminar quantitative Forschungsmethoden bildet zusammen mit qualitativen Forschungsmethoden das Modul Q im Studium Master of Arts Sportwissenschaft. Während des ersten Studiensemesters besuchen die Studierenden die Veranstaltung mit einem Umfang von 2 SWS. Neben einer benoteten Klausur, welche die Modulprüfung darstellt, sollen die Studierenden im Rahmen des Seminars eine Seminararbeit in Form eines  Forschungsprojekts erstellen.

Lernziele

Ziel dieser Veranstaltung ist, dass die Studierenden Grundlagen, Prinzipien und Gütekriterien sowie ausgewählte Designs, Erhebungs- und Auswertungsverfahren quantitativer Forschung kennen und auf konkrete Forschungsfragen übertragen können. Sie sollen die Fertigkeit erwerben, Daten computergestützt zu analysieren und quantitative Arbeiten methodenkritisch zu begutachten sowie eigene wissenschaftliche Untersuchungen umfassend zu planen, durchzuführen und zu reflektieren.

Inhalte

Inhaltlich werden Methodenkenntnisse der quantitativen Forschung vertieft und forschungspraktische Kenntnisse wie die Herleitung von Forschungsfrage , die Operationalisierung theoretischer Konstrukte, die Gestaltung von Messinstrumenten, die Datenerhebung, die Datenauswertung und die Datenpräsentation vermittelt und eingeübt. Ferner werden quantitative Auswertungsverfahren, wie z.B. Regressionsanalyse, Varianzanalyse, Faktorenanalyse, sowie statistische Datenanalyse mit dem Computerprogramm SPSS thematisiert.

Pflichtliteratur

...

Pressemeldungen der CAU

Aktuelles

  • Ihr Browser kann dieses Bild leider nicht anzeigen

    • Südamerikanisches Flair beim 1. Internationalen Deutsch-Brasilianischen Kolloquium

    • Der Lehrstuhl Sportpädagogik wird im SS 2018 erneut von Dr. Christian Gaum vertreten. Die Lehrveranstaltungen beginnen ab dem 16.04.2018.
  • Ihr Browser kann das Bild leider nicht anzeigen

    • Let’s dance! Studierende implementieren 3D Bewegungsanalyse in die sportpraktische Ausbildung
Campus